Sprechzeiten & Praxisinfos


UNSERE SPRECHZEITEN

MO 9.00 – 11.30 Uhr 15.00 – 17.30 Uhr
DI 9.00 – 11.30 Uhr 15.00 – 17.30 Uhr
MI 9.00 – 11.30 Uhr 15.00 – 17.30 Uhr
DO 9.00 – 11.30 Uhr 15.00 – 17.30 Uhr
FR 9.00 – 11.30 Uhr 14.00 – 16.00 Uhr

und nach Vereinbarung

Telefonische Anmeldung unter (089) 168 99 80

MO – DO 9.00 – 11.30 Uhr und 15.00 – 17.00 Uhr

FR 9.00 – 11.30 Uhr und 14.00 – 15.30 Uhr

oder per Email: info@kinderarztpraxis-neuhausen.de


 

PRAXISINFOS


Um Wartezeiten möglichst kurz zu halten und einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten bitten wir Sie, Ihr Kind auch bei akuter Erkrankung immer telefonisch oder per Email anzukündigen!

 

Akute Erkrankung und Notfälle

Wir möchten uns gerne Zeit nehmen für unsere Patienten. Bei hohem Patientenaufkommen kann es daher manchmal zu Verzögerungen kommen. 

Patienten, die ohne Termin in die Praxis kommen, müssen mit längeren Wartezeiten rechnen, da sie erst nach den Patienten mit Termin behandelt werden können (außer natürlich in Notfällen).

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass bei einem Akut-Termin aus Zeitgründen nur die akute Erkrankung behandelt werden kann. Für länger bestehende oder komplexere Probleme vereinbaren Sie bitte einen gesonderten Termin.

 

Wenn Ihr Kind einen Hautausschlag hat, bitten wir Sie, uns vorab zu informieren und nicht unaufgefordert im Wartebereich Platz zu nehmen.  (Ansteckungsgefahr!)

 

Planbare Untersuchungen

Vereinbaren Sie Termine für Vorsorgeuntersuchungen bitte möglichst bereits 6-8 Wochen vorher. Nutzen Sie für die Vereinbarung längerfristig planbarer Termine wie Vorsorgeuntersuchungen, Beratungen, Impfungen u.ä. gerne auch die Möglichkeit der Kontaktaufnahme per Email (info@kinderarztpraxis-neuhausen.de).

 

 

Hausbesuche

Die Vorsorge U2 nach ambulanter Entbindung oder Hausgeburt kann nur nach vorheriger telefonischer Absprache stattfinden und wenn dies zeitlich einzurichten ist. Ein Hausbesuch während der Praxisöffnungszeiten ist leider nicht möglich.

 

Heilmittelverordnungen

Erstverordnungen für Logopädie, Ergo- oder Physiotherapie erfordern eine vorherige ärztliche Untersuchung. Vereinbaren Sie hierfür bitte rechtzeitig vor Therapiebeginn telefonisch oder per Email einen Termin. Folgeverordnungen können nur ausgestellt werden, wenn ein aktueller Therapiebericht vorliegt und müssen ebenfalls telefonisch oder per Email angekündigt werden, damit der behandelnde Arzt sie ausstellen kann.